2018 ist der Landesverband Sachsen-Anhalt turnusmäßig wieder Ausrichter der THS-Meisterschaft des SGSV. Der Hundesportverein Quedlinburg/Harz 1909 e.V. fungiert dabei erstmals in seiner mehr als 100-jährigen Geschichte als ausrichtender Verein.

Vom 13. bis 15. Juli 2018 sind die Hundesportler und Fans aus den neuen Bundesländern dort zu Gast, wo vor über 1000 Jahren deutsche Geschichte begann.

Die Welterbestadt am Nordrand des Harzes, einst Königspfalz und Hansemitglied, ist bekannt für ihren Domschatz, über 2000 Fachwerkhäuser in verwinkelt-charmanten Gassen und ihre sagenhafte Natur. In den umliegenden Orten Thale (wer schon immer mal mit der Seilbahn auf den Hexentanzplatz wollte), Gernrode oder Wernigerode wird’s nicht weniger idyllisch, Harzdrenalin lockt an der Rappbodetalsperre mit Nervenkitzel und der berühmte Brocken ist auch nur einen Steinwurf entfernt. Wer nach dem Sport-Wochenende also noch etwas Erholung sucht, ist praktisch schon am richtigen Ort – wir Hundesportler messen uns 2018 da, wo andere Menschen Urlaub machen.